Skandinavien 2018

Im Sommer 2018 fuhren wir wieder mal nach Skandinavien. Unsere Tour führte uns über Dänemark nach Schweden und weiter nach Norwegen, wo wir einen Freund besuchten. Von dort ging es an die norwegische Küste zur kleinen Insel Runde, um Papageientaucher zu fotografieren. Anschließend folgten wir der Küste nordwärts um schließlich auf Höhe Tromdheim wieder in Richtung Schweden zurückzufahren. In Schweden angekommen hielten wir uns wieder nordwärts und gelangten so zum Trollforsen in Lappland. Dort stieß unser langjähriger Freund und Reisepartner Jens zu uns. Gemeinsam setzten wir die Fahrt fort, mit dem Ziel Inarisee in Finnland. Weiter ging es dann abermals nach Norwegen, wo wir an der Küste angekommen uns nun nach Süden wandten. Nach einem Besuch der Vesteralen und den Lofoten ginge es mit der Fähre wieder zurück aufs Festland. Der Küste folgend bogen wir nach dem Besuch der Stadt Trondheim wieder in Richtung Schweden und dort auf Innlandswegen vornehmlich auf Schotter zur Ostseeküste und von dort wieder mit der Fähre nach Dänemark.

Da es schon einige Reiseberichte aus der Region auf dieser Seite gibt, möchte ich diesmal anhand einiger Videos ein paar Eindrücke der Reise wiedergeben.



Bei den folgenden Bildern handelt es sich um Verlinkungen zu Videos unserer Skandinavien Tour 2018.


Der Autoschrottplatz von Båstnäs war mir ein eigenes Video wert: